E-Impfpass / Grüner Pass

 

Seit 20. Juni gibt es auch den „Grünen Pass“, der einen QR-Code abgebildet hat, der EU-weit gelesen werden kann. Damit sind dann auch Reisen ins Ausland möglich. Der ELGA-Impfpass gilt nach wie vor, allerdings nur im Inland als Nachweis, dass man zu den „3G“s gehört. Beide sind dem gelben „Papier“-Impfpass gleichgestellt. Damit hat man den Vorteil, nicht immer den Original-Impfpass mitnehmen zu müssen. Diesen digitalen Impfpass kann man ausdrucken oder als PDF-Datei aufs Handy speichern. (Übrigens, der E-Impfpass steht auch jenen zur Verfügung, die sich von ELGA abgemeldet haben.)

 

Folgende Seite aufrufen:

 

https://www.gesundheit.gv.at/

 

 

In der obersten Zeile rechts > auf Login klicken

 

 

   (Passwort bereithalten!)

  • Das rechte (rote) Symbol ist für den Einstieg über die Handy-Signatur vorgesehen anklicken.
  • Die Handy-Nummer ist einzugeben
  • Darunter das Passwort eingeben

 

 

 

Ein sogenannter QR-Code wird angezeigt 

  • Die APP für die Handy-Signatur mit diesem Symbol oder  öffnen.

 

  • Die Kamera des Handys wird aktiviert. Die Handy-Kamera vor den QR-Code halten.

 

  • Der QR-Code wird gelesen.

 

  • Das ELGA-Portal wird automatisch freigegeben. Hier kann man nicht nur den Impfpass und den „grünen Pass“ abfragen bzw. herunterladen, sondern auch z.B. Medikationen, die man bekommen hat und vieles mehr.

Am Schluss nicht vergessen, sich abzumelden (rechts oben)!

 

Klingt etwas kompliziert - einfach nicht abschrecken lassen,

kann nichts passieren! 

 

Viel Erfolg!